Elektro Wandkamin: Schöner Dekokamin für die Wand

Elektro Wandkamin: Schöner Dekokamin für die Wand

Mit Fotos und sonstigen Accessoires an den Wänden schmücken Sie Ihre eigenen vier Wände so aus, wie Sie es gewohnt sind. Mit einem Elektro Wandkamin jedoch bringen Sie Leben in Ihre Dekorationen.

elektrischer Wandkmain

Die imitierten Flammen ziehen die Blicke jedes Betrachters magisch auf sich, denn wir Menschen sind seit Jahrtausenden vom Feuer fasziniert. Sie sind aber nicht nur ein Blickfang, sondern werden außerdem formschön umrahmt. Gönnen Sie sich diesen bezahlbaren Luxus, der das Herkömmliche um eine äußerst dekorative Komponente bereichert.

Was ist eigentlich ein Elektro-Wandkamin?

Ein elektronischer Wandkamin ist eine spezialisierte Art des klassischen Elektrokamins. Besonders in bei Mietern von Wohnungen wird diese Form des Dekokamins eingesetzt, um die Atmosphäre im Wohnzimmer zu verbessern. Neben der elektrischen Variante finden sich aber auch noch weitere Ausprägungen, die sich vor allem in der Art der Flammenerzeugung unterscheiden:

  • Gel-Kamine
  • Elektro-Kamine
  • (Bio)ethanol-Kamine
  • Gas-Kamine
  • LED-Kamine

Ähnlich wie alle anderen Modelle aus dem Bereich Wandkamin, besitzen auch die elektrischen Vor- und Nachteile. Dieser Artikel soll Ihnen die Eigenschaften des Elektro-Wandkamins näher bringen.

Ein Elektro-Wandkamin wird, wie es sein Name bereits aussagt, an der Wand befestigt. Er besteht aus einem dekorativ designten Gehäuse mit einer Sichtscheibe. Hinter dieser Scheibe wird auf elektronische Weise ein Flammenspiel imitiert. Hochwertige Elektro-Wandkamine vom Markenhersteller kommen dabei einem echten Flammenspiel des Holzfeuers sehr nahe.

Video: Elektro Wandkamin Funktionsweise

Elektro-Wandkamine können entweder nur als Dekoelement mit ihren lodernden Flammen konzipiert sein. Es gibt aber auch viele Modelle, die mit elektrischen Heizspiralen ausgestattet sind. Dann können sie auch zu Heizzwecken verwendet werden. Die besten Geräte haben zusätzlich zu dieser Heizungsfunktion ein Gebläse, welches die erzeugte Warmluft besser im Raum verteilt. Im Gegensatz zu einem Ethanol Wandkamin ist die entstehende Wärme bei einer integrierten, elektrischen Heizfunktion kräftiger und nachhaltiger.

Elektro-Wandkamine gibt es in unterschiedlichen Dekoren. Generell sind sie Dekorationsobjekte, die sich in ein junges und modernes Wohndesign einfügen. Bei durchdachter Auswahl finden sie aber auch inmitten rustikaler Stilmöbel und sonstiger altertümlicher Ausstattung ihren angestammten Platz. Die Auswahl ist groß und sicher finden auch Sie den Elektro-Wandkamin, der sich in Ihr häusliches Ambiente nahtlos und schön einfügt.

Dekorieren, betrachten, heizen und genießen – mit einem Elektro-Wandkamin erfüllen Sie sich viele Wünsche gleichzeitig und dies mit einem äußerst geringen Aufwand.

Die besten elektrischen Wandkamine

Welche Vorteile hat ein Elektro-Wandkamin?

„Äußerst geringer Aufwand?“ Mit dieser Formulierung endete der vorangegangene Abschnitt, und dies ist auch einer der wichtigsten Vorteile eines Elektro-Wandkamins. Er imitiert nur das Feuer durch seine elektrisch-elektronische Ausstattung. Für jede Feuerstelle in Innenräumen, in denen ein echtes Holz- oder Kohlefeuer brennt, benötigen Sie die entsprechenden Voraussetzungen.

Sie benötigen einen Schornstein, an den Sie einen solchen Kamin anschließen können. Dieser Schornstein muss vom Schornsteinfegermeister abgenommen und regelmäßig gereinigt werden. Dies verursacht Ihnen hohe Kosten und sie müssen ein- oder mehrmals im Jahr anwesend sein, wenn sich der Kaminfeger angekündigt hat. Sie benötigen aber auch Lagerplatz für die Kohlen oder das Holz, was vor allem in angemieteten Wohnungen nur schwer umsetzbar ist.

Darüber hinaus verursacht ein Kohle- oder Holzfeuer Ruß und Dreck bei der Ascheentsorgung. Selbst bei sauberster Verbrennung muss ein Zimmer viel öfter gemalert werden, wenn ein solcher Kamin vorhanden ist. All dies vermeiden Sie mit einem Elektro-Wandkamin. Er entfaltet seine dekorative Wirkung und bietet Ihnen seine Heizfunktion ohne jeglichen weiteren Aufwand. Sie können sich an ihm erfreuen, ohne an die nachfolgenden Wartungsarbeiten denken zu müssen.

Ein Elektro-Wandkamin ist äußerst flach in seiner Bauform. Er hebt sich nur unwesentlich von der Wandoberfläche ab und verschlingt keine Wohnfläche wie ein Ofen für Festbrennstoffe, der einschließlich seines notwendigen Ofenbleches als Schutz gegen herausfallende Glut viel Platz in Anspruch nimmt. Sie können den Elektro-Wandkamin als Element in die Möblierung mit einbeziehen. Ohne Heizfunktion kann sich ein solcher Kamin sogar inmitten der Schrankwand befinden. Aber auch mit Heizfunktion können die Abstandsflächen zu brennbaren Gegenständen viel geringer gehalten werden.

Einen Elektro-Wandkamin mit entsprechender Ausstattung können Sie zum Heizen verwenden. Gängige Modelle von Markenherstellern haben eine elektrische Leistung von bis zu 2000 Watt. Diese Leistungsaufnahme haben auch Radiatoren, Heizlüfter, Wärmestrahler und sonstige elektrische Heizgeräte mit Steckeranschluss. Ist elektrisches Heizen nicht teuer? Diese Frage werden Sie sich sicher stellen. Die Antwort lautet „Ja“. Ein Elektro-Wandkamin als alleinige Heizquelle in einem üblich großen Wohnraum würde das Haushaltsbudget enorm belasten und wäre reine Energieverschwendung.

Berechnung Stromverbrauch: Elektro Wandkamin

2000 Watt x 1 Std. Betriebsdauer entsprechen 2 Kilowattstunden. Der Preis pro Kilowattstunde liegt derzeit bei durchschnittlich 27 Cent, je nach Anbieter. Bei 10 Stunden täglichem Heizbetrieb im Winter bedeutet dies 2,70 Euro täglich oder 81 Euro monatlich

Die Heizfunktion eines Elektro-Wandkamins entlastet vielmehr die vorhandene Heizungsanlage, denn jede zusätzliche Heizquelle verringert beispielsweise den Gas- oder Ölverbrauch. Konventionelle Heizungen haben aber auch den Nachteil, zeitverzögert zu reagieren. Deshalb fühlt sich bei Wetterkapriolen die Raumluft oft zu kühl an. Mit einem Elektro-Wandkamin können Sie nachheizen und dieses unangenehme Raumklima verbessern. Das gleiche gilt für längere Abwesenheitszeiten, wenn sich die konventionelle Heizung im Absenkmodus befunden hat. Sie braucht zwei bis drei Tage, bis das Raumklima wieder ausgewogen ist. Mit der Heizfunktion eines Elektro-Wandkamins holen Sie sich unverzüglich und ohne Zeitversatz die notwendige Wärme in Ihre Räumlichkeiten.

Nicht zuletzt ist ein Elektro-Wandkamin aber auch ein sehr dekoratives Gestaltungselement in Ihren Räumlichkeiten. Die Hersteller und deren Designer investieren ein großes Engagement in die Entwicklung immer neuer Modelle, die sowohl in ihrer Form als auch in ihren Materialien aktuellen Wohntrends gerecht werden. Darüber hinaus gibt es immer wieder Verbesserungen in der Darstellung des eigentlich künstlichen Flammenbildes.

In Form von künstlichen Holzscheiten und anderen Details kommt das elektrische Feuer dem natürlichen immer näher. Erreichen wird es dies nie, und falsche Erwartungen würden enttäuscht. Aber angesichts der genannten Vorzüge ist der Elektro-Wandkamin eine äußerst sinnvolle Investition mit Vorteilen in gleich mehrfacher Hinsicht.

Vorteile Elektro Wandkamin

  • kein Schornsteinanschluss nötig
  • keine Schornsteinfegergebühren
  • kein Ruß und Dreck, dadurch sauberes Wohnklima
  • platzsparend
  • Heizfunktion „für alle Fälle“
  • dekoratives Objekt der Wohnungsausstattung

Worauf müssen Sie beim Kauf eines Elektro-Wandkamins achten?

Sicherlich werden Sie beim Kauf eines Elektro-Wandkamins darauf achten, dass er in seiner Form, in den Abmessungen und in seiner Optik mit Ihrer sonstigen Raumgestaltung harmoniert. Ein wichtiges Detail sind dabei die Oberflächen. Viele Elektro-Wandkamine haben einen Edelstahl imitierenden Rahmen.

Dieser kann glänzend blank oder unterschiedlich farbig überzogen sein. Wenn Sie bereits weitere Möblierungen und Accessoires aus Edelstahl haben, sollte auch Ihr Elektro-Wandkamin die gleiche Oberflächenfarbe haben, damit keine Dissonanzen entstehen. Ein elektrischer Wandkamin mit andersfarbig eingefärbter Spiegelglasoberfläche hingegen ist neutral und fügt sich in unterschiedliche Wohndesigns harmonisch ein.

Ein Elektro-Wandkamin ist ein elektrisches Gerät, welches den europäischen und deutschen Sicherheitsnormen entsprechen muss. Ist dies nicht der Fall, können von dem Gerät Gefahren wie ein elektrischer Stromschlag oder sogar ein Brand ausgehen. Achten Sie deshalb beim Kauf darauf, dass der Elektrokamin aus sichererer Herstellung stammt. Jedes Gerät muss ein Typenschild haben, auf dem Zeichen wie EN DIN ISO, VdE, GS, CE oder ein TÜV-Siegel vermerkt sind. Ist keines dieser Zeichen vorhanden – Hände weg!

Elektrische Sicherheit beinhaltet aber auch einen sicheren Anschluss des Gerätes. Elektro-Wandkamine werden über einen Schukostecker an einer Schukosteckdose angeschlossen. Ist Ihr gewählter Elektro-Wandkamin mit einer Heizfunktion ausgestattet, muss diese Schukosteckdose über einen eigenen Stromkreis mit separater Sicherung im Verteilerkasten betrieben werden.

An diese Schukosteckdose dürfen Sie keine weiteren Geräte anschließen oder gar den Anschluss mit Mehrfach-Steckerleisten herstellen. Sie provozieren damit eine Brandgefahr. Ein Überspannungsschutz ist sinnvoll, denn ein Elektro-Wandkamin beinhaltet elektronische Bauteile. Diese können bei einem Blitzeinschlag zerstört werden.

Besitzt Ihr Elektro-Wandkamin eine Heizfunktion, sollte er mit einem Lüfter ausgerüstet sein. Dieser sorgt für eine bessere Wärmeausbreitung im Raum. Bitten Sie jedoch beim Kauf im Geschäft um einen Probelauf. Manche Lüfter sind derart laut, dass Ihnen das Kaminvergnügen später den Nerv raubt. Bei Onlinekauf lohnt es sich, Käufermeinungen zu lesen.

Der Stromverbrauch aller Elektro-Wandkamine bei gleicher Wattzahl ist gleich. Die Wärmeabgabe lässt sich durch einen integrierten Lüfter beeinflussen. Wärme speichern kann keines dieser Geräte. Manche sind jedoch so verbaut, dass sie nur schwer die Wärme abgeben. Auch hier bieten die Meinungen früherer KäuferInnen den besten Überblick.

Kaufkriterien Übersicht

  • passendes Design zur Wohnungsausstattung
  • sichtbare Kennzeichnung elektrischer Sicherheit auf dem Typenschild
  • separater Steckdosenstromkreis möglichst mit Überspannungsschutz
  • ohne oder mit Heizfunktion ausgerüstet
  • wenn Heizfunktion, dann mit eingebautem Lüfter
  • Recherche über effiziente Wärmeabgabe

Die beliebtesten elektrischen Wandkamine

Designer-Elektrokamin „Lausanne“ von Klarstein

Dieser Elektro-Wandkamin legt sich auf kein bestimmtes Wohndesign fest. Deshalb ist er universell in Wohnräumen mit unterschiedlichen Stilrichtungen zu Hause. Seine Front hebt sich erhaben gewölbt von der Wandoberfläche ab. Sie besteht vollflächig aus Glas, welches am umlaufenden Rand schwarz eingefärbt ist. Es stellt den Rahmen für ein Sichtfenster dar, in dem das elektrische Feuer lodert. Bei 88 Zentimetern Breite und 56 Zentimetern Höhe ist dieser Elektro-Wandkamin ein deutlich dominierendes Gestaltungselement. Er wirkt elegant und luxuriös.

Per Knopfdruck auf die Fernbedienung kann dieser elektrische Wandkamin durch rückseitige LED hinterleuchtet werden, wodurch sich der dekorative Effekt weiter verstärkt. Ebenfalls per Fernbedienung kann die zweistufige Heizfunktion eingeschaltet werden.

Sie sorgt dafür, dass der Raum bereits in kurzer Zeit mit Warmluft versorgt wird. Die Heizfunktion wird durch einen eingebauten Lüfter unterstützt.

KäuferInnen beschreiben sein elektrisches Kaminfeuer als bemerkenswert echt nachempfunden. Er wiegt nur 15 Kilogramm und kann problemlos auf jeder Wandoberfläche befestigt werden. Das Geräusch des Lüfters wird als vergleichsweise zu anderen Geräten leise beschrieben. Der Elektro-Wandkamin „Lausanne“ ist eine sehr gute Kaufentscheidung.
Vorteile:

  • Zeitloses, luxuriöses Design
  • Heizfunktion per Fernbedienung mit leise laufendem Lüfter
  • LED-Hinterleuchtung als zusätzlicher Effekt

Elektro-Wandkamin „Noblesse“ von Livinxs

Dieser elektrische Wandkamin wirkt auf dem Foto zunächst, als wäre sein Korpus aus Edelstahl gefertigt. Rechteckig, geradlinig und aus vier in sich versetzten Elementen gefertigt – so, wie er sich in jedes junge und moderne Wohndesign einfügt. Die Optik täuscht, aber daraus ergibt sich keinesfalls ein Nachteil, denn seine komplette Oberfläche besteht aus Spiegelglas. Der Rahmen ist silbern eingefärbt. Er umgibt ein Sichtfenster, in dem das elektrische Feuer imitiert wird. Die auf der Abbildung zu sehenden Steine vor dem Feuer wirken manchen KäuferInnen allerdings zu kitschig. Sie müssen aber nicht zwingend eingesetzt werden.

Der Elektro-Wandkamin „Noblesse“ ist 91 Zentimeter breit und 56 Zentimeter hoch. Er hebt sich nur 12 Zentimeter von der Wand ab und bei 17 Kilogramm Gewicht ist die Montage auf jeder Wand möglich. Er ist mit einer Heizfunktion ausgestattet, die in zwei Stufen schaltbar ist oder ganz ausgeschaltet werden kann. Sie wird von einem Heizlüfter unterstützt. Alle Funktionen sind über eine Fernbedienung steuerbar. Sie enthält außerdem die Wahl zwischen Flammen- oder Gluteffekt.

KäuferInnen beschreiben seine Heizleistung als bemerkenswert stark. Allerdings wird der zu laut laufende Lüfter bemängelt. Ein Käufer hat dieses Problem vollständig beseitigt, indem er die Lager des Lüfters geschmiert hat. Ein anderer Käufer war von der Spiegelglasoptik enttäuscht und hatte stattdessen eine Edelstahlfront erwartet. Der Hersteller gibt jedoch ausdrücklich den Hinweis „verspiegelt“. Insgesamt gesehen ist dieser Elektro-Wandkamin eine gute Kaufentscheidung.

Vorteile:

  • pflegeleichte Spiegelglasoptik
  • Flammen- oder Gluteffekt frei wählbar
  • wirkungsvolle Heizleistung mittels integriertem Lüfter

Elektro-Wandkamin silber von Syntrox Germany

Dieser elektrische Wandkamin macht durch sein schlichtes und modernes Design auf sich aufmerksam. Seine Frontblende ist von glatten Kanten geprägt und spiegelt eine (zumindest auf dem Prospekt) bläuliche Edelstahloptik wider. Sie wirkt, als wäre sie aus vier ineinander verzahnten Metallstegen zusammengesetzt. Tatsächlich besteht sie jedoch, wie bei vielen anderen Elektro-Wandkaminen, aus verspiegeltem Glas. Der Rahmen umschließt ein Sichtfenster, hinter dem das elektrisch-elektronisch erzeugte Flammenbild lodert. Künstliche Holzscheite verstärken den Effekt eines natürlich brennenden Holzfeuers.

Leider gibt der Hersteller sehr wenige Informationen preis. Er benennt beispielsweise seine „innovative Feuereffekt-Evolution“, gibt aber nicht preis, worin diese besteht. Das Gleiche gilt für „perfekte Illusion, kein Ruß und kein Staub“. Diese Tatsachen sind ohnehin von Elektro-Wandkaminen bekannt. Die Wirklichkeit liegt sicherlich darin begründet, dass sich dieser elektrische Wandkamin in die Reihe neuzeitlich designter Modelle in Edelstahloptik nahtlos einreiht.

Der Wandkamin silber von Syntrox ist 92 Zentimeter breit und 54 Zentimeter hoch. Auch mit seinen 18 Zentimetern Tiefe liegt er im üblichen Bereich der Elektro-Wandkamine. Er ist mit einer Heizfunktion ausgestattet, die in zwei Leistungsstufen von 900 sowie 1800 Watt über Fernbedienung eingestellt werden kann. Eine weitere Schaltstufe auf der Fernbedienung gilt der Einschaltung des Flammeneffektes, der mit nur 3 Cent/Stunde ebenfalls im üblichen Limit liegt.

KäuferInnen beschreiben ihn als Elektro-Wandkamin mit guter Wärmeleistung und einem schönen Flammenbild. Einzig sein Lüfter ist manchen Nutzern zu laut. Im Vergleich mit dem vorgenannten Elektrokamin „Noblesse“ ist er sowohl im Preis als auch in den Nutzungsparametern eine Alternative.

Vorteile:

  • junges Design
  • zwei Heizstufen
  • Verstärkung der Heizwirkung durch integrierten Lüfter

 

Bildquelle: © Voyagerix – Fotolia.com

Categories: Kamine

Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird nicht angezeigt
Benötigte Felder sind markiert*