Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin Test

Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin Test

Bewertung

5 von 5
Optik
4.5 von 5
Verarbeitung
4.5 von 5
Austattung
4.5 von 5
Sicherheit

Gesamtwertung

4.6
4.6 von 5

Zusammenfassung

  • Zusammenfassung

    Der Carlo Milano Glaswürfel ist ein Tischkamin mit ganz kleinen Schwächen und einer herausragenden Optik. Die Kombination aus modernem Design und einer hohen Verarbeitungsqualität machen ihn zum Preisleistungssieger im Bereich der Tischkamine.

Ein herausstechendes Design und die Machart des Carlo Milano Glaswürfel Tischkamins wissen auf den ersten Blick zu begeistern. Ob dieser Tischkamin darüber hinaus noch mehr zu bieten hat, wie einfach oder schwer er aufzubauen ist und wie das Feuer in ihm wirkt erfahren Sie in unserem Testbericht.

carlo-milano-glaswuerfel-tischkamin-test

Schon einige Modelle der vom Online Versandhändler PEARL vertriebenen Marke „Carlo Milano“ wurden von uns getestet. Keines der Modelle im Bereich Tischkamin hat uns mit seinem Design auf den ersten Blick so angesprochen, wie der Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin. Rein optisch ist die Kombination aus Glas und Edelstahl das wohl edelste Modell, dass wir bisher getestet haben. Aussehen ist aber wie so oft nicht alles. Deshalb stellt sich die Frage, ob wir auch bei den „inneren Werten“ einen neuen Testsieger gefunden haben?

Lieferumfang und erster Eindruck

Aus ganzen 10 Einzelteilen besteht der Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin. Wie so oft sind auch bei diesem Modell Glasscheiben das Schwerste. Ganze drei Stück hat der Glaswürfel davon. Das verspricht freie Sicht auf die brennenden Flammen. Der Korpus inklusive Brennkammer und Brennkammereinleger bestehen aus hochwertigem Edelstahl. Ergänzt wird der Lieferumfang um durch einen Hebel zum Öffnen und Schließen der Brennkammer und durch drei Kunststofflamellen, die als Schutz gegen Kratzer und Verrutschen dienen.

carlo milano tischkamin glaswuerfel lieferumfang

Ordentlich was drin im Paket: Der Lieferumfang des Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

Die notwendigen Schrauben zur Befestigung der Glasscheiben sind bereits im Korpus verschraubt. Sehr positiv, da sie so nicht verloren gehen können. Wie bei jedem guten Ethanol Tischkamin verfügt auch der Carlo Milano Glaswürfel über einen Schließmechanismus für seine Brennkammer. Dieser soll bei Bedarf die Flammen ersticken und dient so der Sicherheit.

carlo milano tischkamin brennkammer

Sicherer Schließmechanismus: Die Edelstahl Brennkammer des Carlo Milano Glaswürfels

Wie Eingangs geschrieben macht alleine der optische Eindruck Lust auf diesen Tischkamin. Auch bei einer intensiven Begutachtung der Einzelteile weiß der Carlo Milano Tischkamin im Glaswürfel Look zu überzeugen. Die einzelnen Zubehörteile erwecken ein sicheres Gefühl. Sowohl die relativ dicken Glasscheiben, als auch der Korpus lassen keine Wünsche an Design und Qualität offen.

Besonders hervorzuheben ist die Löschklappe der Brennkammer. Dies ist bei ähnlichen, günstigeren Modellen keineswegs die Standardausstattung. Meist wird auf billigere Löschhilfen zurückgegriffen. Es ist eben ein Unterschied, ob ein fest verbauter Löschmechanismus vorhanden ist oder ein gebogenes Blech (Löschhilfe) mitgeliefert wird.

Darüber hinaus ist der Tischkamin vergleichsweise leicht mit ca. 8 kg. Das macht ihn komfortabel in der Handhabung.

Technische Daten Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

Maße (L x H x B)30 x 50 x 30 cm
Gewichtca. 8 kg
Scheibendickeca. 5 mm
Max. Brenndauer (volle Brennkammer)3 Stunden
LöschhilfeVerschlußmechanismus Brennkammer
Einzelteile10 Stück

Testvideo Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

Wir arbeiten gerade noch am letzten „Schnitt“ des Videos, um einen möglichst guten Eindruck vom Tischkamin geben zu können.

Montage und Verabreitung: Erfahrungen mit Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

Die einzige Schwierigkeit bei der Montage des Kamins ist es die Glasscheiben richtig zu montieren. Es gibt zwei seitliche und eine für die Rückwand, so dass insgesamt drei Seiten vor Luftzug geschützt sind. Mittels der bereits vormontierten Schrauben und dank des geringen Gewichts wird der Aufbau des Tischkamins zum Kinderspiel, sogar für eine Person. Dafür sollte man den Korpus auf die Seite legen. Die Brennkammer wird einfach in den Korpus eingelegt, ist also nicht fest damit verbunden. Das ist aber auch schon die einzige Kritik, die man am Aufbau des Carlo Milano Glaswürfels üben könnte.

draufsicht carlo milano tischkamin glaswürfel

Wird einfach eingelegt: Die Brennkammer des Carlo Milano Tischkamins

Die Verarbeitung des gesamten Produkts überzeugt auf ganzer Linie. Wenn man Produktionsspuren finden möchte, so muss man genau hinsehen und lange suchen. An der Unterseite des Korpus findet man feinste Punktschweißnähte, also außerhalb des sichtbaren Bereichs.

verabreitung carlo milano tischkamin glaswürfel

Nicht sichtbare Schweißnähte an der Unterseite des Tischkamins

Die Ecken und Kanten sind komplett abgerundet und somit keine Gefahrenquelle für Verletzungen. Darüber hinaus wurden den Schrauben gummierte Unterlegscheiben spendiert. Diese beugen sowohl Kratzern, als auch Scheibenrisse durch Druck vor. Dennoch sollte man die Schrauben gefühlvoll festdrehen. Für einen sicheren Stand des Kamins reicht es aus unserer Erfahrung bereits, wenn man Schrauben und Muttern nur mit der Hand festdreht.

abgerundete ecken carlo milano tischkamin glaswürfel

Selbst die Ecken und Kante sind restlos abgerundet

Wie angedeutet werden die Kunsstofflamellen als letzte montiert. Sie beugen sowohl dem Verrutschen, als auch Kratzern auf Tischen vor. Die Standsicherheit wird also deutlich erhöht, weshalb wir empfehlen diese Lamellen auch wirklich anzubringen. Einfach über das untere Ende der Glasscheiben schieben.

So ist in guten fünf bis acht Minuten der Tischkamin komplett aufgebaut, alleine und ohne Werkzeug. Die Konstruktion ist stabil, auch beim Tansport. Allerdings drückten sich die Glasscheiben am oberen Ende bei unserem „Rütteltest“ (s. Video) weit auseinander. Dieses Verhalten in, zugegeben, Extremsituationen ist ein kleiner Dämpfer auf den positiven Gesamteindruck. Bei ruhigem Stand, ohne Einwirkung von außen, konnten wir dieses Verhalten dann nicht feststellen. Es ist also Kritik auf hohem Niveau.

Insgesamt wird der gute erste Eindruck also bestätigt. Nicht nur die Optik, sondern auch die Verarbeitungsqualität überzeugt. Vor allem sticht die gute Löschmechanik und das hochwertige Edelstahl heraus. Optisch hat uns der Tischkamin sowieso schon überzeugt.

Videotest Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

Praxistest Carlo Milano Glaswürfel

Die Kompaktheit dieses Tischkamins ist sehr praktisch. Seinen Platz findet er so auch im kleinsten Wohnzimmer. Darüber hinaus ist sein geringes Gewicht ein weiterer positiver Faktor, denn umstellen kann man den Glaswürfel Tischkamin ganz einfach. Er lässt sich gut transportieren. Darüber hinaus ist er keinesfalls aufdringlich, wenn er im Wohnzimmer steht. Sein elegantes, modernes Aussehen und der hohe Glasanteil fügen ihn harmonisch und nicht störend ihn jeder Wohnlandschaft ein.

Entzündet wird der Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin sehr komfortabel ohne, dass es zu eng an der Brennkammer wird. Erst wenn die Flammen im Kamin so richtig lodern tritt der wunderbare Dekoeffekt in den Vordergrund. Da er von allen Seiten einsehbar ist, wird er sehr schnell auch zu einer warmen Lichtquelle. Ein Gefühl der Unsicherheit bekommt man im Betriebs zu keiner Zeit und kann sich voll auf das Lichtspiel einlassen.

Auch das Löschen der Flammen gelingt problemlos. Einfach die Kammerklappe mit dem mitgelieferten Zubehör schließen und in unter fünf Sekunden werden die Flammen erstickt. Insgesamt ist das Flammenbild wunderschön zu beobachten und die gesamte Handhabung dieses besonderen Tischkamin überzeugt auf ganzer Strecke.


Fazit zum Test des Carlo Milano Glaswürfel Tischkamin

fazit zum test des carlo milano glaswürfel tischkaminKein anderes Modell aus dem Tischkamin Test vereint ein besonderes und eigentlich auffälliges Design so gut mit einem eher unauffälligen Dasein. Was wir damit meinen ist, dass sich der unentzündete Tischkamin in nahezu jede Wohnlandschaft ohne Probleme integrieren lässt.

Darüber hinaus bietet er für einen guten Preis absolut gute Qualität. Es gibt weder am Lieferumfang, noch an der Handhabung noch an der Verarbeitung große Kritikpunkte. Einzig die schnell auseinanderzudrückenden Glasscheiben sind ein kleiner Dämpfer. Dieser fällt aber sicher nur in Testszenarios wie unserem auf.

Alternative: Einzig die gleiche Marke schafft es ein noch bessere Testergebnis zu erzielen. Der Carlo Milano Avantgarde Test zeigt wie ein klassicher (länglicher) Tischkamin bestellt sein muss, um sich Testsieger nennen zu dürfen. An ihm kann man so gut wie keine Schwachstellen finden, muss allerdings etwas mehr zahlen. Diese Investition lohnt sich aber!


Fragen zum Produkt? Haben wir einen Aspekt im Test nicht erwähnt, den Sie gerne geklärt hätten? Dann einfach kommentieren, wir freuen uns auf Fragen!

Categories: Kamine im Test
Tags: tischk-test

Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird nicht angezeigt
Benötigte Felder sind markiert*